Für die Verbraucher spielt die Festigkeit von Brot und Backwaren eine große Rolle. Nicht nur, dass das Brot weich und elastisch sein soll. Nein, es soll sich auch noch möglichst lange frisch halten. Genau für diese Untersuchung eignet sich der Texture Analyser TA.XTplus besonders gut.

Der innere Zusammenhalt ist einer der wichtigsten Faktoren, um die Weichheit und Elastizität der Krume zu beschreiben. Es gibt verschiedene Methoden, wie z. B. die AACC 74-09 Methode oder die Textur Profil Analyse (TPA), um diese Parameter zu bestimmen.

Vielfältiges Zubehör ergänzt den Texture Analyser um weitere Funktionen: Verschiedene Halterungen ermöglichen die Durchführung von Zug- oder Durchstoßversuchen an Verpackungsfolien und mit dem Akustik Analyser kann z. B. die Rösche der Kruste ermittelt werden. Für den Bereich der Produktentwicklung und Qualitätskontrolle können durch das Kieffer Rig die Extensionskräfte von Gluten- und Teigsträngen bestimmt werden. Zur Messung von Teigfestigkeiten eignet sich das Warburtons Klebrigkeitsmesssystem besonders gut.

Typische Messungen für die Backwarenbranche sind:

  • Frischhaltung, Elastizität und Kaufähigkeit von Brot und Brötchen
  • Festigkeit und Klebrigkeit von Teigen und Massen
  • Bruchfestigkeit von Mürbeteig und Gebäck
  • Viskosität von Massen und Fruchtfüllungen
  • Reißfestigkeit und Elastizität von Verpackungsfolien

Link: