Die deutsche Backkultur ist für sein vielseitiges Angebot an Brot und Backwarensorten auf der ganzen Welt berühmt. Die variierende Qualität und Zusammensetzung des Brotgetreides, bedingt durch Sorten- und Bodeneigenschaften, klimatische Faktoren, Wachstums- und Reifebedingungen führen zu unterschiedlichen Backeignungen. Für eine ständige Weiterentwicklung und Verbesserung der Produkte ist die Getreide- und Mehlanalytik unabdingbar.

Zur Untersuchung der rheologischen Eigenschaften von Teigen gibt es eine große Auswahl an Geräten, die in der Qualitätskontrolle eingesetzt werden. Neben dem bekannten Farinograph® und Extensograph zur Bestimmung der Teigeigenschaften gibt es natürlich auch andere interessante Geräte über welche wir Sie gerne auf unseren Seiten informieren möchten.

Kieffer Dough Extensibility Rig Mikrozugversuchen bei Weizenteigen und Gluten

Mit dieser speziellen Einrichtung können Extensiogramme von Teigen und Klebern aufgenommen werden.
Mit der von Herrn Dr. Kieffer (Deutsche Forschungsanstalt für Lebensmittelchemie, Freising) entwickelten Vorrichtung kann die Dehnbarkeit von Teigen und von ausgewaschenen Gluten bestimmt werden. Die Teigstränge werden in einer Teflonform definiert hergestellt und dann mit dem Texture Analyser solange gedehnt, bis diese zerreißen. Die Ergebnisse korrelieren sehr gut mit herkömmlichen Systemen und ermöglichen zudem eine die nur mit dieser Vorrichtung möglichen Beurteilung der Kleberqualität des Mehles.