Video Aufzeichnung

Das Festhalten der Texturuntersuchungen auf Video bietet den Herstellern überzeugende Vorteile. Wichtige visuelle Aspekte einer Untersuchung lassen sich nicht immer vom menschlichen Auge erkennen, weil sie entweder zu schnell ablaufen oder Teil eines komplexen Musters beim Zerbrechen der Probe sind, wobei spröde, knusprige oder knackige Produkte besonders schnell zerbrechen.

 

 

Videoaufzeichnungen lassen sich mit verschiedenen Geschwindigkeiten später noch einmal ansehen. Neben den im Test erfassten Werten für Kraft, Weg und Zeit wird auf diese Weise eine tiefere Produktanalyse ermöglicht. Dies ist sowohl für Produkte mit ungleichmäßiger Textur, als auch für solche, die ein komplexes Bruchverhalten aufweisen nützlich.

 

 

Perfektes Bild
Die neue CCD Industrie Kamera von Stable Micro Systems ist das einzige einfache System auf dem Markt, dass es den Herstellern erlaubt, die Videoaufzeichnungen Bild für Bild zurück zu spulen und zwar Zeitgleich mit der entsprechenden grafischen Aufzeichnung von Kraft, Weg und Zeit. Die von der Kamera, mit bis zu 49 Frames/Sekunde, aufgezeichneten Daten werden von der Exponent Software des TA.XTplus Texture Analyser verarbeitet. Die Kamera wird direkt über die USB-Schnittstelle am PC angeschlossen.

 

 

Die Kamera ist vollständig in die Software integriert und ermöglicht so einen automatischen Start des Videos während der Messung. Mit dem System können nicht nur sehr einfach Videos aufgezeichnet werden, sondern auch ein Einzelbild des Produktes mit in der Messkurve zur Dokumentation gespeichert werden.

 

 

Zur Positionierung der Messprobe auf dem Probentisch kann das System auch so eingestellt werden, dass automatisch ein Vorschaubild am Monitor angezeigt wird.

Video Aufzeichnung

(Texture Analyser Zubehör / texture analyzer accessory)

Das Festhalten der Texturuntersuchungen auf Video bietet den Herstellern überzeugende Vorteile. Wichtige visuelle Aspekte einer Untersuchung lassen sich nicht immer vom menschlichen Auge erkennen, weil sie entweder zu schnell ablaufen oder Teil eines komplexen Musters beim Zerbrechen der Probe sind, wobei spröde, knusprige oder knackige Produkte besonders schnell zerbrechen. Videoaufzeichnungen lassen sich mit verschiedenen Geschwindigkeiten später noch einmal ansehen. Neben den im Test erfassten Werten für Kraft, Weg und Zeit wird auf diese Weise eine tiefere Produktanalyse ermöglicht. Dies ist sowohl für Produkte mit ungleichmäßiger Textur, als auch für solche, die ein komplexes Bruchverhalten aufweisen nützlich.

Perfektes Bild
Der Video Playback Indicator von Stable Micro Systems ist das einzige einfache System auf dem Markt, dass es den Herstellern erlaubt, die Videoaufzeichnungen Bild für Bild zurück zu spulen und zwar Zeitgleich mit der entsprechenden grafischen Aufzeichnung von Kraft, Weg und Zeit. Die mittels Video Playback Indicator aufgezeichneten Daten werden von der Exponent Software des TA.XTplus Texture Analyser verarbeitet.
Gleichzeitig mit dem Beginn der Messung durch den TA.XTplus wird ein Signal an den Video Playback Indicator gegeben und eine LED leuchtet auf. Dieses Licht ist auch auf dem Video zu sehen und kennzeichnet den Beginn der Datenaufzeichnung, so dass man das entsprechende Einzelbild als Beginn der Kraft-Zeit-Kurve zuordnen kann. Die Videobilder können daher den entsprechenden Punkten auf der Kurve zugeordnet werden, was die Interpretation der Untersuchung erleichtert.